Rückblick 2016

Krippenausstellung 2016 - Krippensegnung

 

Zur Eröffnung der Krippenausstellung 2016 und Segnung der Krippen am 2.12. konnten ObmannStv. Hermann Bidner und unsere überaus geistreiche Moderatorin Barbara Hofer zahlreiche Gäste begrüßen, darunter Stadtpfarrer Mag. Alfons Wedenig, GRin Irene Hochstetter-Lackner in Vertretung unseres Bürgermeisters, Pfarrer Mag. Richard Kogler, Landesobmann Lambert Windhagauer, sowie die Obmänner und Abordnungen unserer Krippenfreunde aus Feldkirchen und Deutsch-Griffen.

Nach Grußworten von GRin Hochstätter-Lackner richtete Stadtpfarrer Mag. Wedenig sehr einfühlsame Worte an die Anwesenden. Im Anschluss segnete er die ausgestellten Krippen.

Sehr stimmungsvoll umrahmt wurde die Krippensegnung 2016 mit Gedichten und Texten von Barbara Hofer, von der Sängerrunde Oberdörfer und vor allem von den "Anklöpflern" aus Salzburg.

Die Krippenaustellung selbst, bei der Krippen unserer Mitglieder aus den letzten beiden Jahren sowie Krippen der vergangenen Krippenbaukurse gezeigt wurden, dauerte von 3. bis 11. 12. 2016 und fand bei den vielen Besuchern große Bewunderung und reges Interesse.

 

Bei der Weihnachtsfeier der Krippenfreunde Villach am 16.12.2016 im Pfarrsaal der Kirche zur "Heiligsten Dreifaltigkeit" in Villach-Völkendorf wurde an den "Quartiergeber" unserer neuen Krippenwerkstatt, Herrn Pfarrer Mag. Kurt Gatterer, die Ehrenmitgliedschaft der Krippenfreunde Villach verliehen.

Bilder aller ausgestellten Krippen finden Sie in unserer Fotogalerie!


Ausflug zur Südsteirischen Weinstraße

 

Mehr als 30 Personen nahmen am 29. 10. 2016 an der Fahrt der Krippenfreunde Villach zur Südsteirischen Weinstraße teil. Bei herrlichem Wetter war dieser Ausflug in die Steiermark ein voller Erfolg! 

Höhepunkte waren der Besuch der Brauerei in Leutschach  mit einer Bierverkostung und anschließend der Besuch der Buschenschenke Eory am Pössnitzberg.

Danach ging es mit einer kurzen Zwischenrast in Griffen wieder heimwärts.


Sommerfest der Krippenfreunde Kärntens

 

Das 8. Sommerfest der Krippenfreunde Kärntens fand am  2. Juli 2016 bei strahlendem Wetter  im Gasthof  Genottehöhe in Villach statt.

In seiner Begrüßung konnte der  Obmann der Krippenfreunde Villach Erich Körbler unseren Pfarrer Mag. Kurt Gatterer, Pfarrer Mag. Richard Kogler, den Villacher Gemeinderat Gerhard Kofler, der die Grußworte des Bürgermeisters Günther Albel überbrachte, DI(FH) Klaus Gspan vom Präsidium des Österreichischen Krippenverbandes, den Vorarlberger Landesobmann Josef Hagen mit seiner Gattin, Landesobmann Lambert Windhagauer und etwas später auch die Ehrenlandesobfrau Hannelore Resinger, sowie KrippenfreundeInnen aus ganz Kärnten willkommen heißen. Im Rahmen dieses Sommerfestes wurde unser langjähriger und verdienter Kassier Werner Karitnig zum Ehrenkassier der Krippenfreunde Villach ernannt.

Der Ortsverein Villach übernahm schon zum vierten Mal  die Organisation und verwöhnte die etwa 100 Anwesenden mit Gegrilltem von unseren Grillmeistern Josef Strauß und Philipp Ziegler. Die leckeren Salate und Süßspeisen wurden von den Kärntner „Krippendamen“ beigestellt.

Unter dem Motto „Beim Reden kommen die Leute zusammen“ war es wieder ein gelungener Nachmittag. Das Fachsimpeln kam da natürlich auch nicht zu  kurz.

 

 

Herzlichen Dank an alle, die dazu beigetragen haben, dass dieses Sommerfest wieder ein großer  Erfolg wurde.

 

Weitere 64  Fotos vom Sommerfest der Krippenfreunde Kärntens finden Sie,

wenn Sie auf die Fotolinse klicken.



Jahreshauptversammlung der Krippenfreunde Villach

Am 18. März 2016 fand im Gasthof Genottehöhe die Jahreshauptversammlung 2016 der Krippenfreunde Villach statt. Obmann Erich Körbler begrüßte die anwesenden Mitglieder, im Besonderen den Pfarrer der Kirche zur Heiligsten Dreifaltigkeit in Völkendorf, Mag. Kurt Gatterer  und den Gemeinderat Harald Sobe in Vertretung des Bürgermeisters der Stadt Villach. Beide richteten danach kurze Grußworte an die Villacher Krippenfreunde.

Nach der Feststellung der Beschlussfähigkeit gedachten alle Anwesenden der beiden im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder Martin Urschitz und Robert Tschemernjak.

Der Jahresbericht des Obmannes umfasste die Aktivitäten des vergangenen Jahres, allen voran die Verbandstagung der Krippenfreunde Österreichs im Congresscenter, das Sommerfest der Krippenfreunde Villach auf der Genottehöhe, sowie der Krippenpfad im Advent in der Postgasse und Italienerstraße. Der Obmann bedankte sich sehr herzlich bei allen, die bei diesen Veranstaltungen tatkräftig mitgeholfen haben. Mit großer Freude wurde von allen der neueste Stand von derzeit 110 Mitgliedern aufgenommen.

Nach dem Kassenbericht von Josef Strauß, der den erkrankten Werner Karitnig vertrat, wurde für die Kassengebarung einstimmig die Entlastung ausgesprochen.

In der Vorschau auf das laufende Vereinsjahr berichtete Obmann Erich Körbler über die geplanten Vorhaben des Jahres 2016, dessen Höhepunkt wieder die Krippenausstellung im Jakobushaus sein wird. Auch eine Fahrt in die Südsteiermark sei wieder in Überlegung. Ein besonderer Meilenstein im Jahre 2016 werde aber die Ausgestaltung einer eigenen Krippenwerkstatt im Keller des Pfarrhauses Völkendorf sein, den Pfarrer Mag. Kurt Gatterer in dankenswerter Weise den Krippenfreunden Villach zur Verfügung gestellt hat.

Die Jahreshauptversammlung endete mit einem gemütlichen Beisammensein bei Speis und Trank.

 


9. Landeskrippentag der Krippenfreunde Kärntens

 

Am  Samstag, dem  30. Jänner 2016  kamen mehr als  70 Krippenfreunde  aus dem  ganzen  Land nach  Villach - Maria Gail, um hier am 9. Landeskrippentag teilzunehmen. Um 14 Uhr wurde als Einleitung die Heilige Messe mit Pfarrer Mag. Richard Kogler in der Kirche von Maria Gail gefeiert. Anschließend trafen sich alle im Saal des  Gasthof Moser, wo um  15:30 Uhr die Generalversammlung begann.

Landesobmann Lambert Windhagauer konnte dabei mit großer Freude den Landtagsabgeordneten Ing. Manfred Ebner und Gemeinderat Ewald Koren, sowie all die Anwesenden von den sieben Ortsvereinen Kärntens begrüßen.

Nach den Berichten des Landesobmannes Lambert Windhagauer, des Kassiers Wolfgang Seebacher und nach dem Prüfbericht der Kassaprüferin Irmgard Kreiner, wurde dem Vorstand die Entlastung erteilt. Nach Grußworten von LAbg. Ing. Manfred Ebner, der die Grüße von Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser überbrachte, und von GR Ewald Koren, der in Vertretung von Bürgermeister Günther Albel dem Landeskrippentag beiwohnte, wurde der stellvertretenden Obfrau des Landesverbandes Waltraud Jakobitsch das goldene Ehrenabzeichen der Krippenfreunde Kärntens verliehen. Zum Abschluss des offiziellen Teiles wurde mit einem gemeinsamen Gebet der im vergangenen Jahr verstorbenen Krippenfreunde gedacht.

Die Krippenfreunde Villach luden im Anschluss die Tagungsteilnehmer zu einem Wiener Schnitzel und zu einem Getränk ein. Für die Nachspeise sorgten wieder in hervorragender Weise unsere Krippendamen. Vielen herzlichen Dank für die leckeren Kuchen und Torten! 

zurück zum Archiv