Aus unserer Chronik

Der Ortsverein "Krippenfreunde Villach" im Verband der Krippenfreunde Kärntens wurde am

18. November 1995 gegründet.

 

Auf dem Gründungsfoto  v.l.n.r :  

Pfarrer Mag. Granig,  Obmann Erich Körbler,  Landesobfrau Hannelore Resinger,  ObmannStv. Alfred Kircher und Karl Wastl

Waren es zu Beginn 23 Mitglieder, so zählt unser Ortsverein in der Zwischenzeit an die 100 Mitglieder! Der Zweck des Ortsvereines Villach ist die Neuschaffung, Erhaltung und Förderung von Weihnachts – und Fastenkrippen unter dem Gesichtspunkt ihrer religiösen, künstlerischen und heimatkundlichen Bedeutung sowie die Verbreitung des Krippengedankens und die Einführung der Krippendarstellung in Öffentlichkeit , Familie und im sakralen Bereich (Auszug aus den Statuten).

Krippenbaukurse werden, jeweils im Frühjahr und im Herbst abgehalten. Unter Anleitung von erfahrenen Krippenbaumeistern entstehen so Jahr für Jahr Krippen der verschiedensten Stilrichtungen.

Sollten Sie Interesse am Bau einer eigenen Krippe haben und an der Teilnahme eines Krippenbaukurses interessiert sein, so sind sie bei einem der nächsten Krippenbaukurse herzlich willkommen.

 

Mitglieder unseres Ortsvereins im Landesvorstand

 

Windhagauer Lambert  ,  Landesobmann

Bidner Hermann  ,  1. Landesobmann Stv.

Körbler Erich  ,  Kassaprüfer


Krippenbaumeister in unserem Ortsverein

Körbler Erich  ,  seit 1995

Wastl Karl  ,  seit 1997

Windhagauer Lambert  ,  seit 2004

Hofer Karl Heinz  ,  seit 2012

Ourednik Josef  ,  seit 2014

Bidner Hermann  ,  seit 2014

Strauß Josef  ,  seit 2018


Hintergrundmaler in unserem Ortsvereins

Gräfling Ulrike

Sabernig Werner